• English
  • Français
  • Deutsch

Solafrica

Organisation: Solafrica.ch
Ort: Kenia, Kamerun, Äthiopien, Burkina Faso, Schweiz

Projekte:
- Sarah Obama Solar Learning Centre
- Kenyan Energy Solutions
- Klima-Karawane
- Kompensation
-
Solafrica ist eine Schweizer Non-Profit-Organisation, die sich für eine globale Energiewende einsetzt. Wir glauben an das Zusammengehen von Umweltschutz und gesellschaftlicher Entwicklung. Die Solarenergie und die Energieeffizienz spielen dabei eine zentrale Rolle. Dafür investieren wir in die Ausbildung junger Solar-Fachkräfte in Afrika und unterstützen lokale Jungunternehmer in diesem Bereich. Im grösseren Rahmen wird so eine klimaschonende, nachhaltige Energieversorgung gefördert.

In Afrika bilden wir am Sarah Obama Solar Learning Centre in Kenia wie auch im Projekt Klima-Karawane Solartechniker/innen aus und bauen soziale Unternehmen auf. Solarsysteme mit LED-Lampen und Akkuladestationen sind für Familien mit niedrigem Einkommen ohne Stromversorgung wie auch für Besserverdienende, Schulen oder Gemeindezentren eine willkommene Alternative zu den verbreiteten, teuren und gefährlichen Petrol-Lampen und Dieselmotoren. Für ländliche Regionen spezialisierte Kleinunternehmer/innen sind eine Notwendigkeit für eine nachhaltige Entwicklung. Solafrica arbeitet eng mit lokalen Organisationen zusammen. Neuer Projekte laufen in Äthiopien und Burkina Faso. In Äthiopien hat Solafrica in Zusammenarbeit mit einer äthiopischen Non-Profit-Organisation und staatlichen Berufsschulen ein Ausbildungsprogramm für solare Berufsausbildung ausgearbeitet Solar learning. In Burkina Faso ist das Vertrauen in Solarenergie in der Bevölkerung trotz grossem Potential niedrig ist. Um dieses Vertrauen zu stärken und solides Solarmaterial an die Bevölkerung zu bringen, arbeitet Solafrica mit lokalen Künstler/innen zusammen artistes éclairs. In der Schweiz bietet Solafrica Umweltbildung in Schulen an und fördert die Solarenergie mit der Solarvignette.

Zur Finanzierung dieser vielfältigen Aufgaben hat Solafrica ein Kompensationsmodell eingerichtet Kompensation.

Solafrica ist der Gewinner des Prix Natur 2010 und Gewinner des Umweltpreises 2011 der Schweizerischen Umweltstiftung.

Wie hilft Care for Climate?

Care for Climate unterstützt Solafrica durch dafür erhaltene Spenden. Damit können:
  • Solartechniker/innen ausgebildet werden.
  • energieeffiziente Kochstellen gebaut werden.
  • Jungunternehmer im Aufbau eines selbstständigen Geschäfts begleitet werden.

Für mehr Informationen:

www.solafrica.ch
Solarvignette.

Telefon: +41 (0)31 312 83 31
E-mail: info@solafrica.ch

Adresse (Schweiz):
Solafrica.ch
Bollwerk 35
3011 Bern
Schweiz

ETH Klimablog