• English
  • Français
  • Deutsch

News

Wie Forscher der University of Sydney im Fachmagazin «Nature Climate Change» berichten, hat der globale Kohlendioxid-Fussabdruck zwischen 2009 und 2013 von 3,9 auf 4,5 Gigatonnen CO2-Äquivalent pro Jahr zugenommen. Damit entfallen 8 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen auf den Tourismus. Bisher war man von lediglich 2,5 bis 3 Prozent ausgegangen.
https://www.nature.com/articles/s41558-018-0141-x

ETH Klimablog