• English
  • Français
  • Deutsch

News

Betroffen ist vor allem die Insel Nuugaatsiaq, dort gibt es Verletzte und Vermisste. Auch wenn die Lage relativ glimpflich erscheint: Der Klimawandel wird immer mehr Eis zum Schmelzen bringen - Tsunamis sind inklusive.
http://www.dw.com/de/erdbeben-und-tsunami-vor-der-westk%C3%BCste-gr%C3%B...

engl. Papier : the impacts of climate change and air pollution are felt throughout society: they are caused by some and endured by others, with the vast majority of the population being affected.

Die International Association for Energy Economics IAEE hat einen guten zusammenfassenden Artikel veröffentlicht, der Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Klimaerwärmung und Luftverschmutzung zusammenfasst und daraus Empfehlungen für Strategien zur parallelen Bekämpfung beider herleitet. Gute Lektüre!

Die Tage vor den Climate Games (22.09. – 03.10.) findet ein Camp statt, an dem man sich vorbereiten kann und erste Aktionen durchgeführt werden. Man kann zwar auch an den Climate Games teilnehmen, ohne am Klimacamp gewesen zu sein, jedoch empfehlen wir es ausdrücklich. Der Ort für das Camp wird bekannt gegeben, sobald er fest steht. Das Klimacamp hat auch eine eigene Homepage: http://klima-camp.ch/

wem ist es auch aufgefallen, dass vor allem die renommierte Schweizer NZZ sehr einseitig über Energie- und Klimathemen berichtet? Und das oft auf eine subtile Art, die es nur für Experten erkennbar macht. Frau Marchands Verdacht wurde nun durch eine unabhängige Studie bestätigt. http://christina-fuer-nachhaltigkeit.blogspot.ch/2017/06/unabhangige-stu...

Dr. Tedros folgt auf Dr Margaret Chan ab 1. Juli 2017 http://www.who.int/dg/en/
Warum er? https://www.youtube.com/watch?
v=ZYFrhBuOEL4&index=1&list=PLujS9ooBebKWoeoCHUNBmni8ph26P5PdY

Das kombinierte Pflanzen von krankheitsresistenten Kaffeepflanzen mit anderen Baumarten stärkt die natürlich Widerstandfähigkeit der Anbaumethode, diversifiziert die Einkommensquellen, reduziert den CO2-Ausstoss und vergrössert den Lebensraum von Wildtieren.
https://www.myclimate.org/de/klimaschutzprojekte/projekt/nicaragua-fores...

Die Schweizer Tage der Sonne starten mit der NACHT der Sonne am 5. Mai 2017: dank Solaranlage & Kühltruhe soll das Spital in Guénon den Gebärenden auch nachts helfen können. Bild: die junge Frau beommt Besuch aus dem Dorf:
http://www.careforclimate.ch/sites/default/files/guenon.jpg
Nachts im Sonnenspital: Crowdfunding bis 8. Juni
https://wemakeit.com/projects/nachts-im-sonnenspital ist das Projekt für www.TagederSonne.ch 2017 der www.ssesZH.ch, bitte mitmachen, danke!

News

ETH Klimablog