• English
  • Français
  • Deutsch

News

Beim Artikel "Wahrheit auf dem Teller" haben die Forscher der ZHAW Life Science ein Tool zur Klassifizierung von Menüs geschaffen haben, das die beiden Kriterien Umwelt und ausgewogene Ernährung berücksichtigt, und zwar für Menüs, die in Restaurants angeboten werden. Die Umweltverträglichkeit wurde dabei mittels UBP an Hand eines Tools der ESU-Services "gewogen". Die App dazu:
https://itunes.apple.com/ch/app/zhaw-lsfm/id538138573?mt=8

In den Industrieländern isst man weniger Fleisch. Die Werbung hat reagiert: Statt «Schweizer Fleisch. Alles andere ist Beilage» heisst es jetzt: «Schweizer Fleisch. Der feine Unterschied». Ab 2018 wird man bei jedem geschlachteten Rind Gewebeproben nehmen und eine DNA-Analyse machen können, jedes Filet auf dem Teller eines Schweizer Restaurants wird sich dann über DNA-Proben zurückverfolgen lassen. Die Deklaration «Schweizer Fleisch» wird bis in die letzte Faser überprüfbar und registrierbar sein
Die Landwirtschaft hat sich schon vor 12 Jahren geändert.

https://interaktiv.tagesanzeiger.ch/2017/gletscherschwund/?openincontroller
1973 zählte die Schweiz 2150 Gletscher, heute sind es noch rund 1400. Damit sind nur schon in diesem Zeitraum 750 Gletscher verschwunden. Die meisten von ihnen waren klein und besassen nie einen Namen. Besonders bedauerlich: Alle Gletscher im Schweizer Nationalpark sind bereits komplett geschmolzen. 1973 gab es dort noch rund ein Dutzend – einzig der Vadret da Nuna hatte einen Namen.

http://www.careforclimate.ch/sites/default/files/hitze.pdf
Eine grosse Plantage mit der Nusspflanze Jatropha kann die Temperatur regional und kleinregional um mehr als ein Grad Celsius absenken

PET plastic bottles are filled with water and then exposed to sunlight. Over time the sun’s UV-radiation will make the contaminated water safe to drink. The SODIS method was researched and developed by the Swiss water research institute Eawag and is approved by the WHO and UNICEF.
Wie lange muss die Wasserflasche an der Sonne liegen, damit die schädlichen Bakterien vom UV licht zerstört sind? Das Gerät lächelt, wenn es genug ist: https://www.helioz.org/WADI/
http://extra.orf.at/oesterreich-kann/uebersicht106.html

News

ETH Klimablog